LOHBERGER: Erfolgsfaktor Digitalisierung

30.4.2021

Die Anforderung

Die Lohberger-Gruppe, ein Unternehmen der Austro Holding Gruppe mit Sitz in Schalchen (Oberösterreich), zählt zu Europas führenden Herstellern von Holzherden und Gastronomieküchenausstattung.

Die Anforderung des Unternehmens Lohberger an das IT-Systemhaus Infotech EDV-Systeme war ein komplettes Outsourcing der Systeme und Unternehmensdaten sowie eine Vernetzung der Unternehmensstandorte. Eine wichtige Voraussetzung war, dass die komplette Infrastruktur redundant und hochverfügbar in Rechenzentren an zwei geologisch getrennten Standorten betrieben werden muss. Weiters sollte eine Lösung für virtuelle CAD Arbeitsplätze geschaffen werden. Dadurch sollten vorhandene Ressourcen (Rechenleistung und Lizenzen) effizienter genutzt und der betriebliche Verwaltungsaufwand reduziert werden.

Die Lösung

Im ersten Teilprojekt wurden sämtliche Serversysteme auf eine von Infotech betriebene IaaS-Umgebung (Infrastructure as a Service) migriert. Lohberger kann dadurch alle Vorteile einer exklusiv betriebenen Hardware mit allen Möglichkeiten nutzen, ohne Zeit und Spezialwissen für den Betrieb von Hardware aufwenden zu müssen.

In der zweiten Projektphase wurde eine VDI-Umgebung (Virtual Desktop Infrastructure) für Konstrukteure implementiert. Mittels dieser VDI-Umgebung konnten Lizenzkosten eingespart (bessere Ausnutzung vorhandener Lizenzen) und der Verwaltungsaufwand reduziert werden (zentrale Pflege eines Golden-Images). In Zeiten von flächendeckendem Home-Office konnte die VDI-Umgebung weitere Vorteile ausspielen, da ein Wechsel der Konstrukteure aus dem Büro in das Home-Office ohne zusätzliche Aufwände möglich war.

Infotech vereint die Vorteile von IaaS (dedizierter Serverhardware) mit Diensten wie z. B. gespiegeltem High-End-Storage oder Backup Services, welche nach dem „Pay per Use“ Prinzip konsumiert werden können. So konnte der komplette Betrieb der Rechenzentrumsinfrastruktur an Experten ausgelagert und zugleich wirtschaftlich optimiert (keine hoher bzw. wiederkehrender CAPEX) werden.

Foto (@Infotech): Projektverantwortliche der Firma Infotech:
Ing. Martin Mallinger, MSc, Bereichsleiter Zentrale Technik IT Services & Datacenter mit
Raimund Klingersberger, Sales & Consulting.

 

 

Gemeinsamer Erfolg

"Angesichts des anhaltend starken Unternehmenswachstums und Digitalisierung standen wir als Lohberger-Gruppe vor der Aufgabe, einen erfahrenen Outsourcing-Partner zu finden, welcher professionell und strukturiert hochqualitative IT-Dienstleistungen erbringen und unser Unternehmen auch bei weiterem Wachstum begleiten kann. Wir schätzen die Expertise und Know-How der Firma Infotech GmbH und freuen uns hier einen Solution Provider gefunden zu haben, der unseren hohen Standards entspricht.“

- Florian Sperl, IT-Leiter von LOHBERGER Heiz + und Kochgeräte Technologie GmbH

Foto (@Lohberger): Projektverantwortliche der Firma Lohberger: Florian Sperl, Leitung IT mit Christian Gottfried, IT-Systemspezialist.

 

 

MEHR Erfahren?

Sie wollen detaillierte Infos zu der Infotech Lösung erfahren?

Dann rufen Sie uns bitte einfach an unter Tel. 07752/81711-0 oder schreiben uns ein E-Mail

Infotech EDV-Systeme GmbH
Schärdinger Straße 35
4910 Ried im Innkreis
E-Mail: officemail displayinfotechmail displayat
Web: www.infotech.at
Tel. Zentrale: +43 7752 81711 0